Toms fantastische Reise

Ein musikalisch-astronomischer Workshop


ist eine musikalische Exkursion ins weite Universum. Geführt von der Muse Alicia mit ihren unvorstellbaren Kräften bereist Tom die Planeten unseres Sonnensystems, unsere Milchstraße und erhält beeindruckende Ansichten von unseren Nachbargalaxien.

Alicia wählte im Jahr 2020 zu Beethovens 250. Geburtstag sein bekanntestes Klavierstück „Für Elise“ aus. Wie dieses Klavierstück auf den Planeten unseres Sonnensystems klingen kann, dass wollen wir in diesem Workshop erkunden und ausprobieren.

Hast Du Lust, neue Sounds mit einem Masterkeyboard und der Software GarageBand® zu kreieren, zu experimentieren und sphärische Klänge ins Universum zu schicken? Dieses Projekt macht es möglich! Und ganz nebenbei lernst Du viel über unser Sonnensystem und das Weltall. Wir verfolgen die Melodie von „Für Elise“ bis an den Rand unserer Galaxie.

Der Workshop überschreitet auch unsere Grenzen und soll das gemeinsame Schaffen zwischen deutschen und dänischen Kindern und Jugendlichen fördern. Organisiert wird der Workshop von der Künstlergruppe R5. Die musikalische Leitung hat Rudolf Kitzelmann, der seit vielen Jahren als Musikpägdagoge und Klavierlehrer tätig ist. Mit dabei ist auch die in Århus lebende junge Musikwissenschaftlerin Rosalie Ueth, die die dänische Seite dieses Projekts betreut.

Der Workshop findet an einem Wochenende mit einem Tagesprogramm am Samstag und Sonntag statt. Am ersten Abend gibt es Gelegenheit zum Austausch der Teilnehmenden untereinander. Übernachtung und Vollverpflegung sind inbegriffen.

Die Teilnahme am Workshop ist im Rahmen der Projektförderung kostenfrei.

Toms fantastiske rejse

En musikalsk-astronomisk workshop


er en musikalsk ekskursion ud i det store univers. Tom bliver ført af musen Alicia, som har magiske kræfter, og sammen med hende rejser han til planeterne i vores solsystem, vores mælkevej og får imponerende udsigter på vores nabogalakser.

I 2020, til Beethovens 250-års fødselsdag, valgte Alicia komponistens mest kendte klaverstykke ”Für Elise”. I denne workshop vil vi sammen gerne udforske, hvordan ”Für Elise” kan lyde på de forskellige planeter i vores solsystem.

Har du lyst til at skabe nye sounds på et Master-Keyboard med softwaren GarageBand, at eksperimentere og sende sfæriske klange ud i universet? Dette projekt gør det muligt!

Udover det lærer du meget om vores solsystem og verdensrummet. Vi ledsager melodien af ”Für Elise” helt ud til kanten af vores galakse.

I workshoppen udvider vi vores horisont, og samarbejdet mellem tyske og danske børn og unge fremmes. Workshoppen organiseres af kunstnergruppen R5. Den musikalske ledelse har Rudolf Kitzelmann, som har mange års erfaring som musikpædagog og klaverlærer. Et andet medlem af gruppen er den unge musikviden‑ skaber Rosalie Ueth, som bor i Århus og som står for den danske del af projektet.

Workshoppen finder sted i en weekend med et dagsprogram lørdag og søndag. Den første aften er der mulighed for de unge til at lære hinanden bedre at kende. Overnatning og kost er inklusiv.

Da projektet støttes, er deltagelsen gratis.

Projekt-Video / Video om projektet

Das Projekt-Video findest Du [hier]

Du kan finde projektets video [her]

Anmeldung / TilmeLding Workshop

Wer Interesse an einem Workshop hat, kann sich unverbindlich anmelden.

Alle, der er interesserede i en workshop, kan kontakte os uforpligtende.

Die Anmeldung findest Du [hier] / Du kan finde tilmeldingen [her]